• Willkommen
  • Kostenloser Versand ab 400.- CHF Bestellwert
Artikelnummer: MA39682

Elektrolokomotive Reihe 1018.101, ÖBB

Schnellzuglokomotive Reihe 1018.101 der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Umbaulok entstanden zwischen 1950 und 1952 aus den ehemaligen, kriegsbeschädigten Lokomotiven E 18 046 und E 18 206.
Kategorie: ROLLMATERIAL
300.00 Fr. / Stk

inkl. 7,7% MwSt. , Portofreie Lieferung

knapper Lagerbestand Lieferzeit: 5 - 10 Werktage
Stk

Schnellzuglokomotive Reihe 1018.101 der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Umbaulok entstanden zwischen 1950 und 1952 aus den ehemaligen, kriegsbeschädigten Lokomotiven E 18 046 und E 18 206.Modell: Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus, wartungsfreier Motor in kompakter Bauform. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Führerstände und Maschinenraum mit Inneneinrichtung. Metall-Griffstangen und weitere Details separat eingesetzt. Fein detailliertes Fahrwerk, mit vorbildgerechter Nachbildung der Federtopf-Treibräder. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Länge über Puffer 19,5 cm. Repräsentative Sammlervitrine aus Holz und Glas, hinterlegt mit der Reproduktion eines Vorbildfotos.
Merkmale
Bahnverwaltung: ÖBB
Spur: H0 AC
Lokomotiven: E-Lok
Abholung in der Filiale

Holen Sie Ihre Ware ab

Jugendrabatt 10%

(im Laden) bis 20. Geburtstag

Reparaturservice

aller Marken

Technische Beratung

Wenn Sie Hilfe brauchen